Konflikte im Team lösen


Konflikte gehören zum heutigen Berufsalltag dazu und tauchen früher oder später in jedem Team einmal auf. Die Konflikte

im Team lösen gehört dabei definitiv mit zu den schwierigeren Aufgaben in der Teamarbeit. Denn nicht jeder im Team

geht mit den Konflikten gleich um. Einer der Gründe ist, dass jedes Teammitglied ein anderes Spektrum an Konfliktlösungs-strategien hat. Die Strategien, um Konflikte im Team zu lösen, sind meist unbewusst und durch Erfahrungen, Erziehung

und prägende Erlebnisse in der Vergangenheit entstanden. Im Konfliktfall greift der Teamkollege dann intuitiv auf das für

ihn Gewohnte und Erprobte zurück, um mit dem Konflikt im Team umzugehen.

 

 

Wege, um Konflikte im Team zu lösen

 

Die wohl bekannteste Strategie, um Konflikte im Team zu lösen, ist der Kompromiss. Alle Konfliktbeteiligten treffen sich irgendwo in der Mitte, so dass jeder ein Zugeständnis an den Anderen macht. Ein Vorgehen, dass in der Praxis durchaus Anerkennung findet, weil hier versucht wird, möglichst viele Erwartungen der Konfliktbetetiligten im Ergebnis zu vereinen. Allerdings beinhaltet so ein Vorgehen auch einen höhere zeitlichen Aufwand und hinterlässt manchmal eben doch noch einen bitteren Beigeschmack bei den Konfliktbeteiligten.

 

Es ist deswegen nicht verwunderlich, dass Mitarbeiter in der Praxis oft auch ganz andere Verhaltensweisen der Konfliktbeteiligten erleben, wenn es darum geht, bestehende Konflikten im Team zu lösen. Der Eine sieht sich mit einem kämpferischen und aggressiven Auftreten des Teamkollegen konfrontiert, der Andere muss hinnehmen, dass ihm der Kollege permanent aus dem Weg geht, um sich dem Konflikt nicht stellen zu müssen und der Nächste findet sich in einem Gespräch unter vier Augen mit der Führungskraft wieder, weil der Kollege statt des direkten Weges sich lieber gleich an den Vorgesetzten gewendet hat. Ein funktionierendes Konfliktmanagement im Team besteht darin, sich mit der persönlichen Konfliktfähigkeit ehrlich auseinanderzusetzen, seine eigenen Einstellungen im Konflikt und gegenüber den Konfliktbeteiligten kritisch zu hinterfragen und auch offen und neugierig auf neue Konfliktlösungsstrategien zu sein. Konflikte im Team lösen ist damit nicht nur die herausfordernste, sondern kann auch mit die spannendste Auseinandersetzung mit kritischen Themen und Problemen im Team sein.

 

 

Ansätze, um die Konflikte im Team zu lösen:

  • Teamworkshop: Das Team arbeitet gemeinsam am Konflikt, der sie davon abhält, sich als ein Team zu fühlen.
  • Gruppenworkshop: Mitarbeiter aus unterschiedlichen Teams oder Abteilungen, die in einem Konflikt stecken, arbeiten an der Verbesserung ihrer interdisziplinären Zusammenarbeit und den daraus resultierenden Konflikten.
  • Excellence Program: Fach- und Führungskräfte (teilweise aus unterschiedlichen Firmen), die sich präventiv für das Thema Konflikte im Team lösen interessieren, kommen zusammen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen.
  • Führungskräftecoaching: Führungskräfte können im Einzelcoaching gezielt darin unterstützt werden, wie sie als Führungskraft die aktuell bestehenden Konflikte im Team lösen können.
  • Einzelcoaching: Einzelne Mitarbeiter im Team, die sich im Konflikt befinden, arbeiten mit dem Coach gezielt an den Konfliktursachen und einer gemeinsamen Konfliktlösung. (ähnlich wie Mediation)

 

 

 


 

 

Im Rahmen eines kostenlosen Erstgesprächs berate ich Sie gerne über die Möglichkeiten des Konfliktmanagements in Ihrem Unternehmen. Ich freue mich über Ihren Anruf unter 0211. 163 659 17 oder über Ihre E-Mail.

 

 

 

Mehr Informationen finden Sie auch hier: 

Konfliktlösung am Arbeitsplatz |  Konfliktmanagement in DüsseldorfKonfliktmanagement für Führungskräfte