Prozessbegleitung Zielgruppen


Für wen ist eine Prozessbegleitung geeignet?



Eine Prozessbegleitung ist interessant für Unternehmen, die verstehen wollen, warum es in ihrem Team oder Unternehmen nicht (mehr) so läuft, wie gewohnt, gewünscht oder erwartet. Ich bringe mich als Ressource von Außen in Ihr Team ein und biete damit die unbeteiligte Sicht einer Außenstehenden. Für mich geht es geht darum, Hindernisse zu erkennen und aus dem Weg zu räumen, damit Sie und Ihr Team sich wieder voll und ganz Ihren originären Aufgaben widmen können. Insbesondere in Veränderungsprozessen oder akuten Konfliktphasen kann eine Begleitung durch einen außenstehenden Coach schneller zum gewünschten Ziel führen.

Zielgruppen für eine Prozessbegleitung sind:



Unternehmen in Konfliktsituationen:

  • weil sie Chancen nutzen wollen bevor ein Konflikt eskaliert
  • weil sie über Möglichkeiten nach- denken wollen bevor sie eine Trennung in Erwägung ziehen
  • weil sie ihre Mitarbeiter halten wollen bevor die an eine Kündigung denken
  • weil sie Lösungen finden wollen statt sich tagtäglich neben den eigentlichen Aufgaben mit wachsenden Problemen zu beschäftigen

Unternehmen in Veränderungsprozessen:

  • weil sie ihre Mitarbeiter einbinden und ihnen Sicherheit, Transparenz und Mitwirkung bieten wollen
  • weil sie Mitarbeiter unterstützen möchten, sich in die „neue“ Welt zu integrieren und neue Chancen zu entdecken
  • weil Sie eine Möglichkeit für aufkom- mende Fragen, Bedenken oder Ideen schaffen möchten

Unternehmen in Erkenntnisphasen:

  • um sich kontinuierlich mit den Mitarbeitern weiterzuentwickeln
  • um Eigenverantwortung und Eigenmotivation im Unternehmen langfristig zu stärken
  • um Einfluss zu nehmen, wie es im Unternehmen zukünftig noch besser oder anders laufen kannn

Weitere Informationen zum Thema Zielgruppen: Coaching Zielgruppen und Workshop Zielgruppen