Methoden in der Prozessbegleitung


Welche Methoden wende ich in der Prozessbegleitung an?

Arten von Prozessbegleitung, die ich anbiete:



In der Prozessbegleitung arbeite ich zukunfts-, lösungs- und resourcenorientierte mit einem äußerst pragmatischen Ansatz „Alles, was Ihnen (weiter)hilft und für Sie persönlich nützlich ist, ist herzlich willkommen.“ Dabei greife ich zurück auf einen vielseitigen Methodenkoffer, der sich an der Herausforderung und an der Zielgruppe orientiert:

  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten (NLP)
  • Provokativer Stil und Provokative Systemarbeit nach N. Höfner u. F. Farrelly
  • Neurologische Ebenen nach Robert Dilts
  • Systemisches Arbeiten und Aufstellungsarbeit
  • Penetrance- und Reframing-Techniken
  • Werteorientierte Veränderungsarbeit
  • RISIKO-Modell nach B. Odenthal
  • Arbeit mit der Change Kurve
  • Feedback: Selbstbild - Fremdbild - Wunschbild
  • Business Intuition
  • Rollenmodell

 

Mehr Informationen zu meinem Methoden.


Begleitung in Konfliktphasen

Konfliktursachen erkennen, thematisieren und langfristig wirkende, authentische Lösungen für alle Beteiligten des Konfliktes entwickeln.

 

Begleitung in Veränderungsprozessen

Veränderungen thematisieren und gemeinsam eine neue Einstellung zum Neuen und Ungewohnten entwickeln.

 

Begleitung in Erkenntnisprozessen

Potenziale bewusst machen, richtig einsetzen und dauerhaft fördern.